Über uns

Der SKM- Katholischer Verein für soziale Dienste in der Region Kempen - Viersen e.V. ist als Fachverband dem Caritasverband für das Bistum Aachen zugeordnet und Mitglied im SKM - Katholischer Verband für soziale Dienste in Deutschland.

Der SKM setzt sich für die benachteiligten Menschen ein, die Rat und Hilfe suchen. Die Hilfe erfolgt unabhängig von Zugehörigkeit zu Religion, Nationalität, Geschlecht oder Stand.

Die Arbeit erfolgt im Zusammenwirken von haupt- und ehrenamtlichen Kräften. Die Fachdienste sind mit hauptamlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen besetzt.

Der Vorstand setzt sich zusammen aus dem ehrenamtlichen Vorsitzenden, dem ehrenamtlichen stellvertretenden Vorsitzenden, den ehrenamtlichen Beisitzern und dem hauptamtlichen Geschäftsführer.

 

 

Rainer Müller  Kontakt
1. Vorsitzender
Stephan Fiedler  Kontakt
Geschäftsführer

 

Geschichte

1964

Zusammenschluss der ehemaligen selbstständigen Ortsgruppen Kempen, Lobberich, Süchteln,  Kaldenkirchen, Dülken und Gründung eines gemeinsamen Vereins mit dem Namen: „Katholischer Männer - Fürsorge Verein im Landkreis Kempen“, 1. Vorsitzender Josef Spinrath. (bis 1990) Eintragung im Vereinsregister Amtsgericht Kempen Nr. 280

1967

Änderung des Vereinsnamens in: „Sozialdienst Katholischer Männer in der Region Kempen-Viersen e.V.“

1969 Fusion mit dem SKM Viersen und Anstellung hauptamtlicher Sozialarbeiter
1987 Der SKM wird Träger der Fachberatungsstelle für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten im Kreis Viersen
1990

Änderung im Vorstand,  (Josef Spinrath scheidet nach 26 Jahren aus) neuer Vorsitzender Helmut Nieskens (im Vorstand seit 1987)

Übernahme der Flüchtlingsberatung in den Unterkünften der Stadt Viersen

1992

Anerkennung als Betreuungsverein im Bereich rechtlicher Betreuung und Anstellung hauptamtlicher Fachkräfte als Vereinbetreuer und zur Begleitung und Werbung des Ehrenamtes

1993

Flüchtlingsberatung auch in der Stadt Kempen

1998

Änderung des Vereinsnamens in „SKM - Katholischer Verein für soziale Dienste in der Region Kempen-Viersen e.V."

2008

Änderung im Vorstand, (Herr Nieskens und Frau Gottwald scheiden aus) neuer Vorsitzender Peter Vermaasen (im Vorstand seit 2002)

2008 Der SKM Viersen-Kempen präsentiert sich mit einer eigenen Homepage.
2010 Satzungsänderung und Neuwahl des Vorstandes. Der Vorstand setzt sich nun aus dem Vorsitzenden, dem zweiten Vorsitzenden, dem Geschäftsführer sowie den Beisitzern zusammen.
2012

Betreutes Wohnen als weiteres Angebot für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten wird im Kreis Viersen vom SKM als ersten Träger angeboten

Anerkennung als Vormundschaftsverein für Minderjährige, Einstellung hauptamtlicher Fachkräfte in Viersen

2014

50- jähriges Jubiläum SKM

Führung von Vormundschaften auch für unbegleitete minderjährige Ausländer, auch in Kempen und Willich

2015

Ehrenamtsprojekte im Rahmen der Flüchtlingsarbeit im Kreis Viersen in Kooperation mit der verbandlichen Caritas

Sicherstellung der sozialen Betreuung von Flüchtlingen in der im Rahmen der Flüchtlingskrise neu errichteten Notunterkunft im ehemaligen Kaisers Hochhaus in Viersen

Flüchtlingssozialdienst jetzt auch in Tönisvorst

2016

Herr Reiner Rohde wird neuer 1. Vorsitzender des SKM

Freiwillige Rückkehrberatung für Flüchtlinge im Kreis Viersen wird durch uns angeboten

2017

Verabschiedung und Verleihung der silbernen Ehrennadel des Bundes-SKM für Herrn Peter Vermaasen

Verfahrensberatung und Beschwerdemanagement in der Landesunterkunft Viersen (nach Umwidmung der Notunterkunft im Kaisers Hochhaus) für Flüchtlinge sowie regionale Flüchtlingsberatung an verschiedenen Standorten im Kreis Viersen als neue Projekte installiert

Einstellung einer Fachkraft für hauptamtliche Koordination Ehrenamtlicher Arbeit für den Verein

 

2018

 

2019

Neues Projekt der aufsuchenden Arbeit der Fachberatungsstelle Besondere soziale Schwierigkeiten für den Kreis Viersenl mit einer hauptamtlichen Sozialarbeiterin

Rainer Müller wird nach Ausscheiden von Reiner Rohde neuer Vorsitzender des SKM, weitere:Stefan Vander (stv. vorsitzender), Anne Kolanus (Beisitzerin), Franz Steier (Beisitzer), Heinz Boukes (Beisitzer)

kommunales Wohnunglosenhilfeprojekt in der Unterkunft Tönisvorst

Umzug der Fachberatungstelle Viersen an den neuen Standort Bahnhofstrasse

Kooperationsvereinbarung mit dem SKM Nettetal (Betreuungen und Sprechstunde jetzt auch dort)

 Aufbau